Wer muss Herbstlaub von den Fußwegen räumen?

Die Herbst bricht an und die ersten Blätter fallen zu Boden. Was für den einen ein schönes Naturschauspiel ist, kann für den anderen zu erheblichen Beeinträchtigungen führen. Es stellt sich die Frage, wer bei Unfällen auf nassem Laub verantwortlich ist und wer dafür haftbar gemacht werden kann?
jake-ingle-56388-unsplash

Räumpflicht – Wer ist verantwortlich?

Grunsätzlich sind die Kommunen für die Verkehrssicherungspflichten auf öffentlichen Gewegen zuständig. Meistens wird diese Pflichten im Rahmen der Satzungen auf die Grundstückseigentümer übertragen. Eigentümer eines Mietshauses wiederum können diese Pflicht an die Mieter weitergeben.

Haftpflichtversicherung übernimmt Schadenersatzansprüche

Kommt man seiner Reinigungspflicht nicht nach begeht man eine Ordnungswidrigkeit. Verletzt sich darüberhinaus noch ein Passant, weil er z.B. ausrutscht, können Schadenersatzansprüche entstehen. Diese Ansprüche werden von ihrer Haftpflichtversicherung geprüft und übernommen. Unberechtigte Ansprüche werden auf Kosten der Versicherung abgewehrt.

Facebook
Google+
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen