Zuschüsse für Einbruchschutz durch Bundesinnenministerium erhöht

A VPN is an essential component of IT security, whether you’re just starting a business or are already up and running. Most business interactions and transactions happen online and VPN

Das Bundesinnenministerium und die KfW-Bank vergeben jährlich Zuschüsse in Milliönenhöhe für die Einbruchschutzförderung für private Eigentümer. Aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage wurden die Mittel von bislang 50 Millionen Euro auf 65 Millionen Euro erhöht.

Förderantrag online stellen

Interessierte Eigentümer müssen vor Beginn des Vorhabens einen Förderantrag im KfW-Zuschussportal unter https://public.kfw.de/zuschussportal-web/ online stellen. Nach kurzer Zeit erhält man dort eine Entscheidung über eine Förderung.

Grundsätzlich können bis zu 1.600 Euro Zuschuss für Maßnahmen zum Einbruchschutz in Bestandsgebäuden gezahlt werden. Planen Sie zu Beginn ihr Vorhaben und nutzen Sie dafür auch Sachverständige oder Empfehlungen der Polizei. Eine Kombination mit anderen Förderprodukten der KfW ist auch möglich.

Weitere Informationen zum Download

>> Steckbrief Altersgerecht Umbauen – Einbruchschutz  (PDF, 56 KB)
>> Merkblatt  (PDF, 259 KB)
>> Technische Mindestanforderungen und förderfähige Maßnahmen  (PDF, 249 KB)

Jens Köhler

Jens Köhler

Kommentare

Über uns

Finanzkapitän ist ein Online-Versicherungsmakler der seine Kunden bundesweit berät. Die gesamte Abwicklung von der Beratung über den Abschluss bis zur Betreuung wird Online abgewickelt.

Weitere Blog-Beiträge

Jetzt folgen!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen